Psychotherapeutische Praxis im Kloster

 

 

Einer trage des anderen Last;
so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.

Galaterbrief 6,2

 


Privatpraxis für Psychotherapie, Traumabehandlung und
Beratung in Lebenskrisen

Sr. M. Wiltrud Maag

Diplom-Psychologin,
Approbation als Psychologische Psychotherapeutin

für tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie.

Weiterbildung in Traumatherapie, EMDR (= Eye Movement Desensitization and Reprocessing) und Brainspotting
Lehrherapeutin für Katathym-Imaginative Psychotherapie (Therapie mit Tagträumen und Malen)
Gruppentherapie

Zur Zeit habe ich leider keine freien Beratungstermine und Therapieplätze.



Beratung

Beratung / Coaching / Online-Coaching in Lebenskrisen, Lebensumbrüche durch Krankheit, Tod eines geliebten Menschen, Trennung oder beruflichen Neuanfang.

Begleitung in Glaubens- und Sinnkrisen, Gewissenskonflikten, religiösen Zwängen.

nach oben

"Therapeutisch begleitete Auszeit"

Das Kloster bietet die Möglichkeit an, eine Zeit der Erholung im Gästehaus mit einer Kurztherapie zu kombinieren.

Die "Begleitete AUSZEIT" ist ein ganzheitliches Angebot für Menschen jeder Konfession und Weltanschauung,

die für Körper, Geist und Seele eine Auszeit und Distanz von ihrem Alltag benötigen.

die in einer Krise Hilfe suchen.

die nach einer belasteten Lebensphase wieder zur Ruhe kommen und zu sich selbst finden wollen (z.B. Trennung, Scheitern eines Lebensplanes, Erkrankung, Pflege von Angehörigen, Erschöpfung, Überarbeitung).

die vor einer Entscheidung oder an der Schwelle zu einem Neuanfang stehen.

die dem "Ausbrennen" vorbeugen wollen.

die zu Tätern geworden sind, oder sich von einer Schuld belastet fühlen.

die nach dem Lebenssinn suchen oder ihren Lebensstil hinterfragen möchten.

Die begleitete AUSZEIT eignet sich auch für kirchliche Mitarbeiter aller Konfessionen (Priester und Ordensleute, Pfarrer, Gemeindeleiter, Pastoral- und Gemeindereferenten, kirchliche Mitarbeiter).

Die AUSZEIT wird individuell gestaltet. Sie können die vielfältigen Möglichkeiten von Stadt und Umgebung nutzen, dabei im Gästehaus des Klosters wohnen und täglich bzw. nach Bedarf eine Stunde der Einzelbegleitung bei einer qualifizierten Begleitperson buchen.

Psychotherapie

Viele psychische Beschwerden im Laufe ihres Lebens können durch die eigenen Selbstheilungskräfte und die Unterstützung vertrauter Menschen im privaten Umfeld gut bewältigt werden.

Manchmal gelingt dies nicht, und seelische Probleme werden belastend für die eigene Lebensbewältigung und das familiäre Umfeld. In diesem Fall kann die professionelle Hilfe durch eine Psychotherapie sinnvoll sein.

Die Traumatherapie findet Anwendung bei Traumafolgestörungen (PTBS = Posttraumatische Belastungsstörung) z.B. nach sexuellem Missbrauch, Unfall, Überfall, Naturkatastrophen.

nach oben

Kontakt

Zur Zeit habe ich leider keine freien Therapieplätze.

nach oben

 























 

 
   

 

Home     Spiritualiät     Leben im Kloster     Geschichte     Gottesdienste     Konzerte     Plan der Site     Kontakt     Impressum

Haftungsausschluss für die gesamte Homepage