Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Lobpreis-Seminar mit der Immanuel Lobpreiswerkstatt Ravensburg – „Wovon das Herz überfließt, davon spricht der Mund“

26. September, 9:30 - 27. September, 13:30

Lobpreis nimmt nicht nur in neuen geistlichen Gemeinschaften einen breiten Stellenwert ein. Zwar ist Musik überall in der Kirche von je her wichtig. Doch die Form von „Lobpreismusik“ oder „Praise&Worship“ findet immer weitere Verbreitung auch in den Großkirchen. Insbesondere – aber nicht nur – Jugendliche finden einen Zugang zu tiefer Gottesbegegnung verstärkt in Lobpreis und Anbetung.
Lobpreis und Anbetung haben eine enorme verbindende und verändernde Kraft. Wir richten uns aus auf Gott, spüren sein Herz und seine Liebe zu uns und seine Leidenschaft für uns Menschen und diese Welt. Musik transportiert Emotionen – nicht nur unsere Gefühle zu Gott, sondern auch Gottes Leidenschaft zu uns. Lobpreis und Anbetung bringen uns auch näher zueinander. Wenn wir gemeinsam vor Gott stehen, wächst Einheit unter Christen verschiedenster Konfessionen und Generationen. Das alles bedeutet für diejenigen, die im Lobpreisdienst aktiv sind, eine hohe Verantwortung.

Inhalte des Seminars:

  • Gemeinsame Lobpreis- und Gebetszeiten. (aktuelle Verordnungen zum Gesang werden im Vorfeld mitgeteilt.)
  • Impulse über Lobpreis und Anbetung, über Herz, Haltung und Ziel des Lobpreisleiters
  • Praktische Hilfestellung und Tipps für Lobpreisleiter und Musiker
  • „Aus dem Nähkästchen…“: Austausch mit Musikern der Immanuel Lobpreiswerkstatt. Wir wollen alle zusammen miteinander und voneinander lernen.

Zielgruppe
Lobpreisleiterinnen und Leiter, Musiker, Anbeter und alle, die sich damit beschäftigen und darin wachsen wollen.

Immanuel Lobpreiswerkstatt:
Das Seminar wird gestaltet von einem Team der Immanuel Lobpreiswerkstatt aus Ravensburg unter der Leitung von Sinje Nickel. Die Lobpreiswerkstatt ist Teil der kath. Laiengemeinschaft „Gemeinschaft Immanuel Ravensburg e.V.“

Menschen über Generations- und Konfessionsgrenzen hinweg in eine leidenschaftliche Anbetung Gottes zu führen, so lässt sich der Dienst der Immanuel Lobpreiswerkstatt auf den Punkt bringen. Und das seit mehr als 30 Jahren!

Teilnehmerzahl: 20-40 Teilnehmer

Kursgebühr: 50,- € (bitte bar bezahlen)
Unterkunft/Verpflegung: ab 85,- €
Verpflegungspauschale ohne Unterkunft: 50,- €

 Lobpreis-Seminar (PDF, 2,2 MB)

Details

Beginn:
26. September, 9:30 Uhr
Ende:
27. September, 13:30 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Gästehaus