Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Malen im Kloster – Ein Tag mit Maria

14. August, 10:00 - 18:00

Malen im Kloster – Ein Tag mit Maria
Im Zenit des Sommers feiert die Kirche in allen Gemeinden Maria zu Ehren ein fröhliches Fest, Mariä Himmelfahrt.
Aus diesem Anlass nähern wir uns Maria einen Tag lang mit Farbe und Pinsel. Wir lassen uns inspirieren durch Mariendarstellungen, Texte, Geschichten, Gebete und Phantasiereisen.

Seit Urzeiten wird Maria als Frau dargestellt, die sich in Entwicklung befindet. Genau wie wir. C.G. Jung spricht von ihr als Archetyp der „Wandlerin“. Vielleicht kann Maria uns auch heute noch etwas sagen.
Unterbrechen wir unseren Alltag an diesem Tag. Genau wie Maria damals, als der Engel zu ihr kam. Geben wir dem Engel eine Chance.

Wir malen überwiegend mit Acrylfarben. Malmittel und Papier werden gestellt. Es werden keine Malkenntnisse vorausgesetzt.
Bitte mitbringen: Pinsel in unterschiedlicher Größe und eine Malschürze.

Leitung: Ines Rombach, Pädagogin, Ausbildung in Seelsorge und Kunsttherapie

Kursgebühr: 40,- €  inkl. Material
Verpflegungspauschale: 25,-€

 Malen im Kloster – Ein Tag mit Maria (PDF, 831,2 KB)

Details

Datum:
14. August
Zeit:
10:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Gästehaus