Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Juli 2022

Mittwoch im Kloster – Mystische Praxis in Christentum und Buddhismus

6. Juli, 19:30 - 21:00

Mittwoch im Kloster Kassiansaal Mystische Praxis in Christentum und Buddhismus Die Mystik ist die Seele jeder Religion. Sie ist wie eine Landkarte mit vielen Wegen zum Urgrund des Menschen und der Welt. Die Weltreligionen haben bewährte Erfahrungs- und Erkenntniswege entwickelt, um zuerst aus dem Sein als aus dem Haben zu leben. Zwei Wege werden an diesem Abend mit ihren unterschiedlichen Voraussetzungen dargestellt. Vortrag von Gerhard Elwert, Theologe, Kontemplationslehrer   Eintritt: 10 € - Ermäßigt: 5 €

Erfahren Sie mehr »

August 2022

Mittwoch im Kloster – Der Christliche Narr – Lesung

3. August, 19:30 - 21:00

Wer zeigt sein wahres Gesicht ? Wer kann ein wahres Gesicht erkennen ? Erkennen können wir nur die Dinge, denen wir gleichen. Das ist das Thema des christlichen Narren, der uns mit einem unaussprechlichen Blick anschaut. Lesung aus dem Buch „ Der christliche Narr“ von Walter Nigg. Es lesen Frank Albrecht und Ursula Albrecht www.praxis-albrecht.eu Eintritt: 10 € - Ermäßigt: 5 €

Erfahren Sie mehr »

September 2022

Mittwoch im Kloster – Heimat

7. September, 19:30 - 21:00

Heimat Vortrag: Sr. M. Susanna Zimmerer OCIst  - Lesung: Ursula Albrecht  -  Frank Albrecht  *** Heimat verweist auf eine Beziehung zwischen Mensch und Raum (Territorium). Im allgemeinen Sprachgebrauch wird 'Heimat' auf den Ort angewendet, in den ein Mensch hineingeboren wird und in dem die frühesten Sozialisationserlebnisse stattfinden, die zunächst Identität, Charakter, Mentalität, Einstellungen und Weltauffassungen prägen. Er steht auch in einer Beziehung zum Begriff der „Siedlung“; dieser bezieht sich, im Gegensatz zum Wohnplatz, in der Regel auf eine sesshafte Lebensform,…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2022

Mittwoch im Kloster – Klagen

5. Oktober, 19:30 - 21:00
Aula der Klosterschule, Hauptstr. 40
76534 Baden-Baden,

Klagen Gesang: Dowland, Cohen. Frank Albrecht  - Klagelieder des Jeremia: Sr. M. Susanna Zimmerer  - Texte des Philosophen Byung-Chul Han: Ursula Albrecht - „Wir leben in einer Gesellschaft der Positivität, die sich jeder Form von Negativität zu entledigen sucht. Der Kultur der Gefälligkeit fehlt die Möglichkeit der Katharsis. Schmerzen sind ein Skandal. Der Schmerz wird als ein Zeichen der Schwäche gedeutet. Es gibt einen Zwang zum Glück. Dabei kann man nicht aus Innerstem heraus lachen, wenn man nicht vorher tief…

Erfahren Sie mehr »

November 2022

Mittwoch im Kloster – Alberts Garten

2. November, 19:30 - 21:00

Alberts Garten  +  Szenische Lesung: Frank Albrecht,   +  Michael Schmitter, Winzer und Schauspieler Alberts Garten - Der Heilige Albertus Magnus hat das gesamte Wissen der damaligen Zeit verkörpert und war zugleich ein tief spiritueller Mensch. Als Theologe, Philosoph und Naturwissenschaftler war er einer der überragenden Köpfe des dreizehnten Jahrhunderts. Sein Denken ist in besonderer Weise mit Wahrnehmung verbunden. Es ist ein an Aristoteles geschultes ästhetisches Denken, das von den Gestirnen bis hinauf zur Heiligen Dreifaltigkeit, von einfachen Naturwundern, wie er…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2022

Mittwoch im Kloster – Märchen zur Weihnachtszeit

7. Dezember, 19:30 - 21:00

Märchen zur Weihnachtszeit  -  aus der Sicht der sinnzentrierten Psychotherapie - Vortrag: Frank Albrecht, Lesung: Ursula Albrecht Eintritt: 10 € - Ermäßigt: 5 €

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren