Mit unserem Kursprogramm möchten wir Sie einladen, die Atmosphäre des Klosters zu erleben und persönliche geistliche Erfahrungen zu machen. Wir freuen uns auf eine Begegnung mit Ihnen.

Ihr Gästehausteam des Klosters Lichtenthal.

Sie haben die Möglichkeit sich telefonisch, per E-Mail oder postalisch zu den Kursen und Seminaren anzumelden.

Telefon: 07221 4083320 Mo – Fr: 8.00 – 17:00 Uhr und Sa, So: 8.00 – 15:00 Uhr

E-Mail: gaestehaus@abtei-lichtenthal.de

per Post:
Gästehaus Kloster Lichtenthal
Hauptstraße 40
76534 Baden-Baden

Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung bis zehn Tage vor Kursbeginn erforderlich, die wir Ihnen schriftlich bestätigen. Die Bezahlung erfolgt bei Anreise in bar, mit EC-Karte, Visa oder Mastercard. Eine Stornierung der Buchung ist kostenfrei möglich bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn. Danach beträgt die Stornogebühr 80% der Gesamtkosten. Wenn Sie einen Ersatzteilnehmer finden, entfällt die Stornogebühr. In der Kursgebühr sind die Honorare der Referenten, die Organisationskosten, Kosten für Gruppenraum und Medien enthalten. Die angegebenen Preise für Übernachtung/Verpflegung beziehen sich auf ein einfaches Einzelzimmer mit Vollpension (Preise für Zimmer mit WC/DU siehe hier). Bei Teilnehmern, die das Kursangebot ohne Übernachtung nutzen möchten, wird die Teilnahme an den Mahlzeiten (außer Frühstück) vorausgesetzt. Die Verpflegungspauschale beinhaltet Mittagessen und Abendessen. Einzelne, nicht eingenommene Mahlzeiten können nicht vergütet werden. Wenn Sie noch ein paar Tage vor oder nach Ihrem Kursaufenthalt anhängen möchten, erhalten Sie das Zimmer zum ermäßigten Preis.

Lädt Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Mai 2020

Schönheit

15. Mai, 17:00 - 17. Mai, 13:30

Was ist schön? Nach einer Einführung in die geistliche und philosophische Bedeutung des Wortes und der Auswirkung des Schönen auf uns Menschen, lenkt Rainer Harter den Blick der Teilnehmer auf die Schönheit des christlichen Glaubens. Mithilfe von starken Bildern und zehrend von seiner reichen Erfahrung beschreibt er die Schönheit Gottes, die vielen Christen noch verborgen ist, die Schönheit der biblisch fundierten Nachfolge Jesu und die Schönheit eines heiligen Lebens. Die Vortragseinheiten werden durch praktische Übungen ergänzt, die den Teilnehmern den…

Mehr erfahren »

Malen und Meditation Tageskurs

16. Mai, 10:00 - 16:00

Das intuitive Malen ermöglicht einen Zugang zu sich selbst. Innere Bilder und Gefühle finden beim Malen ihren Ausdruck. In der Ruhe, die das Kloster ausstrahlt, dem Getragen-sein durch die Gruppe und dem Experimentieren mit Farben kann man den Alltag hinter sich lassen und sich auf eine Entdeckungsreise begeben, bei der wir staunen über den Reichtum unserer inneren Welt. Papier an Malwänden, Pinsel und Farben stehen bereit. Der Maltag beginnt mit einer Meditation, bei der wir uns auf den Weg der…

Mehr erfahren »

Juni 2020

Gott begegnen in der Natur – Exerzitienwoche

1. Juni, 15:00 - 5. Juni, 13:30

Sich Abstand vom Alltag zu nehmen, erleichtert es, unsere Beziehung zu Gott zu vertiefen oder neu zu knüpfen. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen versuchen im durchgängigen Schweigen, unter den vielen inneren Stimmen Gottes Stimme zu erkennen und ihr zu lauschen. Die Exerzitien beginnen mit einer Einführung am Tag der Anreise. Nach einem Impuls geht es am Vormittag vom Kloster aus direkt hinaus in die Natur. Nachmittags ist Zeit für persönliche Reflexion, Gebet und Einzelgespräch. Die Feier der heiligen Messe und die…

Mehr erfahren »

Psychotherapie und Spiritualität

5. Juni, 17:00 - 7. Juni, 13:30

Eine Einführung in die sinnzentrierte Psychotherapie des Wiener Psychiaters Viktor E. Frankl in Kombination mit religionsübergreifenden Fragen zu Spiritualität oder christlicher Mystik. Die Logotherapie und Existenzanalyse des Wiener Psychiaters Viktor E. Frankl ist eine sinnzentrierte Psychotherapie, die bei Bedarf auch Gelegenheit gibt, Fragen zur Spiritualität mit einzubeziehen. In der Psychotherapie werden seelische Missbefindlichkeiten und Fehlhaltungen, die eine psychische Ursache haben, mit psychologischen Mitteln behandelt. In der Logotherapie werden zusätzlich auch geistige Ursachen berücksichtigt, welche im menschlichen Streben nach Sinnerfüllung zum Ausdruck kommen.…

Mehr erfahren »

CHORALTAGUNG singen – hören – feiern

11. Juni, 17:00 - 14. Juni, 13:30

Der Gregorianische Choral hat seinen eigentlichen Platz in der liturgischen Feier der Gemeinde. Die Kursleiter erarbeiten mit den Teilnehmern ein Proprium für das sonntägliche Choralamt, das Ziel der Tagung ist.

Mehr erfahren »

Der mystische Weg – Einführung und Vertiefung in die christliche Mystik

19. Juni, 17:00 - 21. Juni, 13:30

Ein Kurs für Personen, die ein ernsthaftes Bedürfnis haben, sich auf die christliche Mystik einzulassen, und für jene, die diesen Weg bereits gehen. In den 3 Tagen des Kurses befassen wir uns mit der Praxis der Lectio Divina, dem Meditieren und Vortragen von Texten aus der Mystik. Es werden Texte aus den Jahrhunderten der christlichen Mystik vorgestellt, so dass jede Person die Texte finden kann, die für sie geeignet sind. Im Einzelgespräch können persönliche Fragen besprochen werden. Die Wirkung eines…

Mehr erfahren »

Kalligraphiekurs – Mittelalterliche Initialen

19. Juni, 19:00 - 21. Juni, 12:00

Eine Entdeckungsreise in die Schriftkunst des Mittelalters erwartet Sie. Dieser Kurs eignet sich auch für Nicht-Kalligraphen, die aber Freude am Gestalten haben. Kursleitung: Sr. M. Dorothea Kursgebühr: 100,- Euro Unterkunft und Verpflegung ab 122,- Euro

Mehr erfahren »

Malen und Meditation Tageskurs

27. Juni, 10:00 - 16:00

Das intuitive Malen ermöglicht einen Zugang zu sich selbst. Innere Bilder und Gefühle finden beim Malen ihren Ausdruck. In der Ruhe, die das Kloster ausstrahlt, dem Getragen-sein durch die Gruppe und dem Experimentieren mit Farben kann man den Alltag hinter sich lassen und sich auf eine Entdeckungsreise begeben, bei der wir staunen über den Reichtum unserer inneren Welt. Papier an Malwänden, Pinsel und Farben stehen bereit. Der Maltag beginnt mit einer Meditation, bei der wir uns auf den Weg der…

Mehr erfahren »

Juli 2020

Tage der Kontemplation mit dem Herzensgebet – Gebet des Blinden: “Jesus, Sohn Davids, erbarme dich meiner!”

10. Juli, 17:00 - 12. Juli, 13:30

Zu diesen Tagen sind Menschen aller Altersstufen eingeladen, die eine Sehnsucht verspüren, die Praxis des Herzensgebetes kennenzulernen oder zu vertiefen. Dabei kann das kontemplative Schweigen helfen, die Gegenwart Gottes und sein Wirken in uns achtsam und liebevoll wahrzunehmen. Sowohl Einsteiger als auch diejenigen, die ihre kontemplative Praxis festigen möchten sind herzlich willkommen. Das Herzensgebet verbindet ostkirchliche mit westkirchlichen Traditionen kontemplativen Betens und gibt Raum, die Kunst der Achtsamkeit, des Innehaltens und der Verlangsamung einzuüben. Elemente Praktische Hinführung, geistliche Impulse zum…

Mehr erfahren »

August 2020

Gott begegnen in der Natur – Exerzitienwoche

31. August, 15:00 - 4. September, 13:30

Sich Abstand vom Alltag zu nehmen, erleichtert es, unsere Beziehung zu Gott zu vertiefen oder neu zu knüpfen. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen versuchen im durchgängigen Schweigen, unter den vielen inneren Stimmen Gottes Stimme zu erkennen und ihr zu lauschen. Die Exerzitien beginnen mit einer Einführung am Tag der Anreise. Nach einem Impuls geht es am Vormittag vom Kloster aus direkt hinaus in die Natur. Nachmittags ist Zeit für persönliche Reflexion, Gebet und Einzelgespräch. Die Feier der heiligen Messe und die…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren